Audi TT von Philipp

Veedubs.de VIP

Name: Philipp

Beruf: Elektroniker für Automatisierungstechnik

Hobbys: Alles was einen Motor hat, Angeln, Kampfsport

Frühere Projekte: Audi TT 8n front

Aktuelle Projekte: AUDI TT 8n quattro

 audi-tt-phillipp

 Veedubs.de Facts:

Audi TT Quattro

Baujahr:  1999

Motor: 1.8T

Auspuff: 3 Zoll ab Turbo mit 100 CPI Kat

Leistung: ca. 300ps / 400 NM ( Leistungsmessung folgt )

Getriebe: Original

Fahrwerk: TA Technix

Bremsanlage: Original

Felgen: IB Alurad le Mans 8,5×19

Reifen: 225/35/19 Ventus v12

Karosserie: Original

Interieur: Original Vollleder, Ladedruck- und Öldruckanzeigen

HiFi: Bose

Begonnen hat alles mit dem TT 8n mit 180ps, als ich merkte, dass Auto fahren mehr spass machen kann als in einem Ford Fiesta (erstes Auto und wie bei fast jedem von uns, erstmal ne Bassrolle rein damit das Kennzeichen vibriert 😉 ).

Dann kam der erste Urlaub am Wörthersee mit den jungs von Veedubs und von da an war ich infiziert.

Bis jetzt war es für mich nur interssant am Motorrad zu schrauben doch nach 7 Tagen inspiration gehts jetzt an den TT.

Als erstes Stand Sound auf meiner Liste. Also erstmal einen Sportauspuff bestellt.

Nachdem dann auch ein Gewindefahrwerk verbaut wurde, musste noch ein bischen mehr Leistung her. K03 upgrade Turbo, 3 Zoll Downpipe und ein Pipercross Luftfilter waren dann die “Zutaten” für ein gefühlt neues Auto.

Bis zu dem Tag, wo morgens auf dem weg zur Arbeit plötzlich ein Polo vor mir eine Vollbremsung hinlegte und ich keine Chance mehr hatte rechtzeitig zu bremsen…. Totalschaden… wieder Aufbauen?… Was kosten die Airbags die mir grade entgegen geflogen kamen?…

Naja erstmal gucken wie es dem Polo Fahrer geht. Uns beiden gehts gut.

Nachdem Zitat vom Polizisten: “Schade um das schöne Auto”, stand für mich fest, wieder TT.

Nach langem rechnen und suchen haben ich mich endschieden,

TT 8n Quattro.

Fahrwerk, Downpipe und Komplettanlage waren schnell bestellt und genauso schnell auch montiert. Nach ein paar Wochen noch alles Abstimmen lassen bei Simoneit Racing und seitdem ohne Probleme unterwegs.

Aber Leistung kann man ja bekanntlich nie genug haben… Ich halte euch auf dem laufenden 😉